Der mit Abstand grösste Anteil unserer Bevölkerung ist evangelisch-reformiert. Die Organisation, welche diese Christen vereinigt, nennt sich Kirchgemeinde Schwarzenegg. Bei dieser Kirchgemeinde sind auch die Einwohnergemeinden Eriz, Oberlangenegg und der innere Teil von Horrenbach-Buchen angeschlossen. Die Kirchgemeinde verfügt über eine eigene Internetseite, bei der alle erforderlichen Informationen eingesehen werden können: www.kirche-schwarzenegg.ch

Pfarrer ist Thomas Burri. Seine Kontaktangaben lauten wie folgt:

Evang. – Ref. Pfarramt:
Pfarrer Thomas Burri
Pfarrhaus, 3616 Schwarzenegg
Tel. 033 453 01 50
Nat. 079 754 48 51
thomas-burri@bluewin.ch

Geschichte der Religion in unserer Region:

In früheren Zeiten gehörte die gesamte Bevölkerung der evangelisch-reformierten Landeskirche an. Mit so genanntem Täufergut wurde 1693 die Kirche Schwarzenegg als kirchliches Zentrum für das innere Zulgtal erbaut; sie wurde 1943 einer Renovation und 1977 einer Restauration unterzogen. Durch Zuwanderung aus anderen Regionen der Schweiz und dem Ausland sowie durch Kirchenaustritte hat sich dies geändert. Im Jahr 2000 waren 89,43 % evangelisch-reformierte-, 3,67 % römisch-katholische- und 0,65 % orthodoxe Christen. Daneben findet man 3,13 % Konfessionslose. 2,91 % der Einwohner verweigerten die Angabe ihres Glaubensbekenntnisses.

Wer sich besser über die Kirche Schwarzenegg informieren möchte, besorgt sich am besten das Büchlein zum 300-Jahr-Jubiläum. Ein Restbestand dieser Bücher ist bei der Gemeindeschreiberei oder der Kirchgemeinde Schwarzenegg erhältlich.

Kirche